Obst einmachen

Wenn die Bäume, Sträucher und Gärten abgeerntet sind, stellt sich die Frage: Was machen mit dem Ernteglück?

Obst einmachen

Die klassische Variante: Einkochen, Einmachen, Einwecken: präparieren, erhitzen und ab ins Einmachglas. So kann man auch im Winter z.B. Kirschen, Stachelbeeren und Pfirsiche genießen.

Obst einfrieren

Man kann nicht jedes Obst tiefgefrieren. Aber manche Früchte, vor allem Beeren, lassen sich sehr gut einfrieren. So besteht saisonal unabhängig die Möglichkeit, heiße Himbeeren mit Eis, Strudel mit Heidelbeeren oder Johannisbeerkuchen zu machen.

Marmelade selbst machen

Gerade bei nicht ganz makellosen Früchten bietet es sich an, daraus Marmelade, Konfitüre oder auch Chutney zu machen. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, viele Obstsorten lassen sich sehr gut miteinander kombinieren.

Obst trocknen

Trockenfrüchte sind eine teure Spezialität. Mit ein bißchen Wissen kann man sich aber auch selber Nüsse und Früchte trocknen. Da das in unseren Breiten leider meist nicht einfach in der Sonne stattfinden kann, sollte man sich vorher kundig machen.

Nach Fruchtart geordnet finden Sie hier Infos zur Haltbarmachung: